Normale-Ansicht

Rohema 61419

Klanghölzer / Claves (Palisander, Ø 15 mm, Länge 150 mm)

Rohema 61419
Barpreis:5,90 EUR
Preise inkl. MwSt
Zum Barpreis von
5.95,90 EUR
Preis inkl. MwSt
Antestbereit in:

Karlsruhe: Instrumenten - Abteilung

In andere Filialen lieferbar.
Lieferung innerhalb von 1-2 Werktagen (auch Samstagsanlieferung!).

Kostenlose Lieferung in DE ab 25,- EUR Auftragswert, ansonsten nur 5,- EUR Porto (Ausland 25,- EUR).

Die Zahlung ist im Webshop möglich mit:
Vorabüberweisung, bei Abholung, Kreditkarte oder Paypal

Vergleichbare Artikel finden Sie hier »

    5,90

    Barpreis

    Bei Sofortkauf können wir Ihnen das Instrument zu diesem Sonderpreis anbieten! Selbstverständlich mit Preisgarantie:

    Sollten Sie dieses Produkt bei gleicher Leistung innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf bei einem anderen Anbieter günstiger sehen, erstatten wir Ihnen den Differenzbetrag!
    Preise inkl. MwSt

    Rohema Klanghölzer Palisander - 15 x 150 mm

    • Palisander
    • Ø 15 mm
    • Länge 150 mm

    Allgemeine Informationen

    Fabrikat: Rohema

    ist ein Familienbetrieb in der 5. Generation. Unternehmensgründer RObert Eduard HEllinger begann 1888 in MArkneukirchen mit der Produktion. Bereits damals gehörten Drumsticks und Taktstöcke zur Produktpalette. Mittlerweile ergänzen zahlreiche Schlägel und Rhythmusinstrumente das Sortiment. Der heutigen Unternehmensleitung durch Matthias und Andreas Hellinger ging eine fundierte Meisterausbildung und eine langejährige Tätigkeit im väterlichen Betrieb voraus. Auch die 5. Generation ist durch den Betriebswirt Maik Hellinger und den ausgebildeten Drechsler Tobias Hellinger bereits fest im Unternehmen intergriert.

    Klein-Percussion nach Namen: Klanghölzer/Claves

    Die Claves, Klanghölzer oder Klangstäbe stammen ursprünglich aus Afrika und haben besonders in der latein-amerikanischen Musik, speziell in Kuba,  an Bedeutung gewonnen. Sie haben einen kurzen, trockenen Klang ohne Nachhall. Die einfachen, paarweise verwendete  Holzstäbe von ca. 10 bis 30 cm Länge werden aus Harthölzern, einfachem oder glasfaserverstärktem Kunststoff hergestellt.  Zur Tonerzeugung liegt ein Holzstab flach in der gewölbten Hand, deren gekrümmte Finger einen Resonanzraum bilden. Damit das Holz schwingt, müssen die Klanghölzer locker in den Händen gehalten werden. Das andere Klangholz schlägt nun von oben waagrecht und in einem Winkel von ca. 60° darauf.In ihren Ursprüngen waren die Claves lange hölzerne Schiffsnägel, die als Perkussionsinstrumente benutzt wurden. Daher auch der Name (span. "clavo" = Nagel).

    • Einsatzfeld: Orchester/Band
    • Einsatzfeld: Orff/Therapie
    • Empfehlungen: Geschenke für Kinder
    • Fabrikat: Rohema
    • Geschenke für Kinder: Instrumente 3 bis 6 Jahre
    • Klein-Percussion nach Klangart: Holz-/Schlaginstrument
    • Klein-Percussion nach Namen: Klanghölzer/Claves
    • Ursprüngl. Herkunft: Afrika