Normale-Ansicht

Latin Percussion LP 208

Vibra Slap (Holz)

Latin Percussion LP 208
UVP:44,00 EUR
Barpreis:39,00 EUR
Preise inkl. MwSt
Zum Barpreis von
3939,00 EUR
Preis inkl. MwSt
Nicht am Lager, nachbestellbar (verfügbar in 5-7 Werktagen)

Kostenlose Lieferung in DE ab 50,- EUR Auftragswert, ansonsten nur 5,- EUR Porto (Ausland 25,- EUR) oder kostenfrei reservieren und im Geschäft abholen. 

Die Zahlung ist im Webshop möglich mit:
Vorabüberweisung, bei Abholung, Kreditkarte oder Paypal

Vergleichbare Artikel finden Sie hier »

    44,00

    UVP

    Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
    39,00

    Barpreis

    Bei Sofortkauf können wir Ihnen das Instrument zu diesem Sonderpreis anbieten! Selbstverständlich mit Preisgarantie:

    Sollten Sie dieses Produkt bei gleicher Leistung innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf bei einem anderen Anbieter günstiger sehen, erstatten wir Ihnen den Differenzbetrag!
    Preise inkl. MwSt

    Latin Percussion Vibra Slap II LP 208 - Holz, Standard

    • Effekt "Eselsgebiss"
    • Standardgröße
    • Holz

     

    The LP Vibra-Slap was the first of numerous patents granted to Latin Percussion. It has appeared in more recordings, soundtracks, and advertisements than anysound effect ever made. As with many other LP products, the Vibra-Slap was conceived as a durable replacement for the original delicate rattling horse jawbone.

    Allgemeine Informationen

    Klein-Percussion nach Namen: Vibra Slap/Rattle Clap

    Er besteht aus einem u-förmig gebogenen Stück Federstahl als Griff, an dessen einem Ende sich ein Holzkästchen mit losen Metallstiften befindet. Am anderen Ende ist eine Holzkugel angebracht. Zum Spielen hält man das Instrument am Griff und schlägt die Kugel auf die freie Hand. Dadurch vibrieren die losen Stifte im Holzresonator und erzeugen ein anhaltendes, schnarrendes Geräusch. Die Stahlfeder dient dabei dazu, das Instrument länger in Schwingung zu halten. Der Vibraslap ist die moderne Variante der Quijada. Diese besteht aus dem Unterkiefer eines Esels, in dem statt Metallstiften die losen Zähne klappern. Der Vibraslap (auch Rattle Clap)  ist häufig in der kubanischen und anderer lateinamerikanischen Musik zu hören. Außerdem dient er häufig in der Filmmusik als Spannung oder Angst ausdrückendes Effektinstrument. In der Popmusik findet es ebenfalls als Effektinstrument Verwendung, gut zu hören in „Blau blüht der Enzian“ von Heino oder „Green Tambourine“ von den Lemon Pipers.

    • Einsatzfeld: Effekte: Hörspiel, Film, Tonstudio
    • Einsatzfeld: Orchester/Band
    • Einsatzfeld: Orff/Therapie
    • Klangkörper: Holz, Naturstoffe
    • Klein-Percussion nach Klangart: Rasseln, Shaker, Ratschen
    • Klein-Percussion nach Namen: Vibra Slap/Rattle Clap
    • Material Schlagfläche: Holz
    • Ursprüngl. Herkunft: Lateinamerika
    Die Beschreibung für Latin Percussion LP 208 Vibra Slap (Holz) zum Ausdrucken.