Sela SE 055

Tac Tic (Holz / Schellen, “3in1” Multi - Percussion - Instrument Kastagnetten, Schellen, Shaker)

Sela SE 055
Barpreis:49,90 EUR
Preise inkl. MwSt
Zum Barpreis von
49.949,90 EUR
Preis inkl. MwSt
Antestbereit in:

Filiale Offenburg

In andere Filialen lieferbar.
Lieferung innerhalb von 1-2 Werktagen (auch Samstagsanlieferung!).

Jetzt bestellen und kostenfrei in DE mit DHL liefern lassen!

Die Zahlung ist im Webshop möglich mit:
Vorabüberweisung, bei Abholung, Kreditkarte oder Paypal

Vergleichbare Artikel finden Sie hier »

    49,90

    Barpreis

    Bei Sofortkauf können wir Ihnen das Instrument zu diesem Sonderpreis anbieten! Selbstverständlich mit Preisgarantie:

    Sollten Sie dieses Produkt bei gleicher Leistung innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf bei einem anderen Anbieter günstiger sehen, erstatten wir Ihnen den Differenzbetrag!
    Preise inkl. MwSt

    Sela SE 055 Tac Tic - “3in1” Multi-Percussion-Instrument Kastagnetten, Schellen, Shaker

    Das Sela Tac Tic ist ein “3in1” Multi-Percussion-Instrument, das eine völlig neuartige Kombination aus Kastagnetten, Schellen und Shaker ist. Es bietet dir damit vielfältige Soundmöglichkeiten. Du kannst es als Add-On für dein Cajon oder ein anderes Percussion-Instrument benutzen sowie als eigenständiges Instrument in der Hand spielen.


    Befestigung am Cajon

    Befestigung am Cajon

    Oben, rechts oder links: Du kannst das Sela Tac Tic mithilfe des Klettbands an jeder Stelle deines Cajons befestigen. Deine Spielweise und dein Geschmack entscheiden wo. Wenn du das Sela Tac Tic z.B. oben auf der Sitzfläche platzierst, ermöglicht es dir, gleichzeitig das Cajon mit den Handflächen und die Kastagnetten mit den Daumen zu spielen.

     


    Befestigung an Conga & Co.

    Befestigung an Conga & Co.

    Mithilfe eines optional erhältlichen Haltewinkels lässt sich das Sela Tac Tic an einem Percussion- oder Drum-Ständer montieren. So wird es auch zum perfekten Add-On für Congas, Djembe, Hang Drum oder jedes andere Percussion-Setup.

     


    Mit der Hand gespielt

    Mit der Hand gespielt

    Das Sela Tac Tic kann auch in der Hand gespielt werden. Dafür findest du eine Daumenschlaufe auf der Rückseite, mit der du es sicher und fest halten kannst. Das Geniale daran: Deine restlichen Finger sind frei, um z.B. während des Shakens die Kastagnetten zu spielen!

     


    Kastagnetten

    Kastagnetten

    Setze Akzente beim Spielen: Der Sound der Kastagnetten ist durchsetzungsfähig und perfekt für ein akzentuiertes Spiel. Du kannst neue Grooves z.B. mit den Daumen spielen oder unglaublich schnelle Klack-Effekte erzielen.

     


    Messing-Schellen

    Messing-Schellen

    Laut, leise oder stumm: Die sechs Schellen des Sela Tac Tic können durch das Schraubsystem nach deinen Vorstellungen eingestellt oder ganz stummgeschaltet werden. So ist von Schellenkranz bis Hi-Hat Sound alles möglich, was man sich wünschen kann.

     


    Shaker

    Shaker

    Passt in jeder musikalischen Situation: Brauchst du einen prägnanten, durchdringenden Shaker-Sound oder ist gerade ein dezenterer Klang mit weniger Attack gefragt? Du kannst beides im „Handumdrehen“ haben. Eine Drehung des Sela Tac Tic um 90 Grad genügt und du hast den gewünschten Shaker-Sound. Das Multi-Kammer-System macht es möglich.

    Allgemeine Informationen

    Klein-Percussion nach Namen: Kastagnetten

    Kastagnetten  stammen vermutlich aus dem Orient und waren schon den Ägyptern und Griechen bekannt. Sie bestehen aus zwei schalenförmig ausgehöhlten Muscheln (conchas), die normalerweise aus Hartholz, oft auch aus glasfaserverstärktem Kunststoff hergestellt werden. Mit dem an einem Ende angebrachten Band, das die beiden Kastagnettenblätter miteinander verbindet, werden die Muscheln an einem Finger (i.d.R. am Daumen, früher u. bei bestimmten regionalen Tänzen auch heute noch am Mittelfinger) befestigt, und man lässt sie mithilfe der anderen Finger gegeneinander schnellen.  Die Paare bestehen aus einer tieferen, dem macho (Männchen) und einer höheren, der hembra (Weibchen). Durch eine geschickte Spieltechnik können verschiedene Klangfarben erzeugt werden. Eine vereinfachte Variante sind die Stielkastagnetten, die wesentlich einfacher zu spielen sind,  jedoch nur eine einzige Art von Klang hervorbringen. Sie werden im Orchester eingesetzt.

    weitere Infos: de.wikipedia.org/wiki/Kastagnette

     

    Klein-Percussion nach Namen: Rasseln: verschiedene Shaker

    Mit dem Begriff Shaker wird eine große, uneinheitliche Gruppe von Perkussionsinstrumenten bezeichnet. Gemeinsam ist ihnen die Bauweise aus einem hohlen Korpus, der eine körnige Füllung enthält. Damit gehören Shaker zu den Rasseln. weiter wikipedia./Shaker

    • Art: Tac Tic
    • Geschenke für Musiker: Trommler und Cajonspieler
    • Klein-Percussion nach Namen: Kastagnetten
    • Klein-Percussion nach Namen: Rasseln: verschiedene Shaker
    • Klein-Percussion nach Namen: Schellen Stick

    Partner bei Idealo.de Geizhals AT Unterhaltungselektronik auf Schottenland.de