Buch
BABVK 4005

Die vergessene Cantilene - Frederic Chopins missverstandene Virtuosität

von Ritter Hardy

Die vergessene Cantilene - Frederic Chopins missverstandene Virtuosität
Zum Preis von
39,95 €
Preis inkl. MwSt
    Verfügbar in:

    Karlsruhe: Noten - Abteilung
    Direktversand-Lager beim Lieferant

    In andere Filialen lieferbar.
    Lieferung innerhalb von 1-2 Werktagen (auch Samstagsanlieferung!).

    Kostenlose Lieferung in DE ab 50,- EUR Auftragswert, ansonsten nur 3,- EUR Porto (Ausland 9,- EUR) oder kostenfrei reservieren und im Geschäft abholen.

    Die Zahlung ist im Webshop möglich mit:
    Bankeinzug, Vorabüberweisung, bei Abholung, Paypal, Kreditkarte oder Finanzierung

    Grundlagen der Aufführungspraxis
    Chopin habe über alle Maßen gesanglich gespielt, berichten viele Zeitgenossen. Was das aber konkret pianistisch heißt, bleibt meist im Dunkeln. Neue Quellen von Chopin-Schülern ermöglichen nun tiefere Einblicke: Chopins kantabler Duktus war in seinem Spiel quasi omnipräsent, erzeugt durch ein umfassendes Überlegato sowie melodische, auch vom Belcanto inspirierte Hervorhebungen. Gleichzeitig wurden die nicht als melodisch erachteten Kontexttöne oft erheblich zurückgenommen, gerade in virtuosen Passagen eine überraschende Erkenntnis, die das gesamte Klavierwerk Chopins betrifft.
    Die prägenden Interpretationen der letzten Jahrzehnte entsprechen also nicht dem, was Chopin ursprünglich intendierte. Die vorliegende Studie zeichnet ein neues Bild von Chopins brillanten Werken und rekonstruiert eine höchst eigenwillige Klanglichkeit, die auf historischen wie auf modernen Konzertflügeln verwirklicht werden kann.
    Der Autor
    Hardy Rittner widmet sich der Aufführungspraxis des 19. Jahrhunderts ebenso wie dem Repertoire des modernen Konzertflügels bis hin zur zeitgenössischen Musik. Er ist maßgeblich an den neuen Chopin-Ausgaben bei Bärenreiter beteiligt. Der zweifache Echo-Klassik-Preisträger konzertiert weltweit und lehrt als Professor für Klavier und künstlerische Forschung an der Musikhochschule Freiburg.

    Partner bei Idealo.de Geizhals AT Unterhaltungselektronik auf Schottenland.de