Meinl OG 12

Gong (Opera Gong, Ø 30,48 cm, Handmade, Glissando - Effekt, absteigender Klang, inkl. Schlägel)

Meinl OG 12
Barpreis:59,90 EUR
Preise inkl. MwSt
Zum Barpreis von
59.959,90 EUR
Preis inkl. MwSt
Antestbereit in:

Filiale Landau

In andere Filialen lieferbar.
Lieferung innerhalb von 1-2 Werktagen (auch Samstagsanlieferung!).

Jetzt bestellen und kostenfrei in DE mit DHL liefern lassen!

Die Zahlung ist im Webshop möglich mit:
Vorabüberweisung, bei Abholung, Kreditkarte oder Paypal

Vergleichbare Artikel finden Sie hier »

    59,90

    Barpreis

    Bei Sofortkauf können wir Ihnen das Instrument zu diesem Sonderpreis anbieten! Selbstverständlich mit Preisgarantie:

    Sollten Sie dieses Produkt bei gleicher Leistung innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf bei einem anderen Anbieter günstiger sehen, erstatten wir Ihnen den Differenzbetrag!
    Preise inkl. MwSt

    MEINL Opera Gong Ø 30,48 cm (12") inklusive Beater (OG-12)

    Besonderheiten:

    • Handgefertigtes Meisterstück
    • Made in China
    • Spezielle Bronzelegierung
    • Inklusive Schlägel
    • Absteigender Klang
    • Hörbarer glissando Effekt mit kurzem Sustain

    Stückzahl: 1 Stück
    Größe: 12" / 30.5 cm
    Gewicht: 760 g / 26.81 oz
    Länge: 30.5 cm / 12"
    Breite: 30.5 cm / 12"
    Höhe: 3.7 cm / 1.46"

    Der MEINL Opera Gong wird aus einer speziellen Bronzelegeriung auf traditionelle Weise in China handgefertigt. Er hat eine sehr ausgeprägte, gebogene Form mit einem großen Mittelpunkt. Der Opera Gong spielt durch seine absteigende Tonhöhe eine wichtige Rolle in der chinesischen Oper. Ein hörbarer glissando Effekt mit einem kurzen Sustain kann erreicht werden. Der Gong wird mit einem dazu passenden Schlägel geliefert.

    Allgemeine Informationen

    Klein-Percussion nach Namen: Gong

    Der Gong ist ein Schlaginstrument mit einer frei hängenden, meist bronzenen Metallscheibe, der seinen Ursprung im indonesisch-malaiischen Kulturkreis hat.  Der Kopf des Gongschlegels (Mallet) besteht aus Filz, Holz, Metall oder Kunststoff.  Es gibt Gongs mit bestimmter Tonhöhe und solche mit unbestimmter Tonhöhe (z. B. Tamtam). Der Gong wird in der burmesischen, thailändischen, kambodschanischen und indonesischen Musik gespielt. Im europäischen Orchester ist er ergänzender Teil des Schlagzeugs. Er wird gerne in der der New Age Musik eingesetzt, konzertant oder zu therapeutischen Zwecken. Rhythmisierte Musik ist mit dem Gong – als einzigem Schlaginstrument – nicht möglich. mehr:.wikipedia./Gong

    • Einsatzfeld: Meditation/Wellness
    • Geschenke für Musiker: Meditation und Wellness
    • Klangkörper: Metall
    • Klein-Percussion nach Klangart: Schellen, Glocken, Metall-Percussion
    • Klein-Percussion nach Namen: Gong
    • Material Schlagfläche: Metall
    • Ursprüngl. Herkunft: Asien

    Partner bei Idealo.de Geizhals AT Unterhaltungselektronik auf Schottenland.de