Wir präsentieren Ihnen den neuen Genos

Yamaha Genos on Tour

Gerne laden wir Sie zur ausführlichen Genos Präsentation ein. Die Präsentation ist kostenfrei!

 

Termine Genos on Tour

Zusatztermin wegen großer Nachfrage

24.01.2018 in Karlsruhe Uhrzeit und Ort werden noch bekannt gegeben

 

30.11.17 Schlaile Pforzheim
Dillsteiner Str. 15, 75173 Pforzheim, ab 15 Uhr
mit Roman Sterzig, Eintritt frei!

Anmeldung: Telefon 07231 23685 oder auf dem Formular unten auf dieser Seite.

 

Vergangene Genos on Tour Termine

05.11.2017 GENOS Weltpremiere Offerta Hauptbühne
mit Manni Pichler, 14:00 - 15:00 Uhr
danach "Hands On Genos" am Stand R 38, Halle 3

 

09.11.2017 GENOS Präsentation im Kühlen Krug
Wilhelm-Baur-Straße 3a, 76135 Karlsruhe, 18:00 - 21:00 Uhr
mit Manni Pichler, Eintritt frei!
Da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist, bitten wir um Anmeldung.

Anmeldung: Telefon 0721 1302-17 oder auf dem Formular unten auf dieser Seite.

 

10.11.2017 Orgelclub Karlsruhe Gaststätte Südstadt
Ettlinger Allee 3, 76199 Karlsruhe, 12:00 - 17:00 Uhr
mit Norman Schwindt

 

11.11.2017 Orgelclub Karlsruhe Gaststätte Südstadt
Ettlinger Allee 3, 76199 Karlsruhe, 10:00 - 16:00 Uhr
mit Norman Schwindt

 

13.11.2017 Schlaile Offenburg / Enoteca Ortenberg
Offenburger Straße 26, 77799 Ortenberg, 18:30 Uhr - 21:30 Uhr
mit Manni Pichler, Eintritt frei!

Anmeldung: Telefon 0781 71058 oder auf dem Formular unten auf dieser Seite.

 

30.11.17 Schlaile Pforzheim
Dillsteiner Str. 15, 75173 Pforzheim, ab 15 Uhr
mit Roman Sterzig, Eintritt frei!

Anmeldung: Telefon 07231 23685 oder auf dem Formular unten auf dieser Seite.

 

Umstieg leicht gemacht! Inzahlungnahme Ihres Tyros. Bis zu 2200,- Euro für Ihren Gebrauchten! Info auf unserer Genos-Seite

Anmeldung zur Genos Präsentation


Name:
Vorname:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail:
   
Bitte Präsentation auswählen:

 

Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?

Vorab für Sie getestet! Genos-Ersterfahrungsbericht von unserem Mitarbeiter Dennis Emmel.


Da kommt was Großes auf uns zu!
Gestern konnte ich beim Yamaha-Händlertreffen in Neustädtlein erstmals Hand am neuen Yamaha Genos anlegen. Hier meine ganz persönliche Ersterfahrung.

Der Genos überzeugt vor allem durch seine authentischen, wirklich druckvollen Drums, seine unglaublich realistischen Gitarren (z.B. im Einsatz mit Multipads) und im Vergleich zum Vorgänger Tyros 5 durch einen nochmals deutlich gehobenen Klangcharakter in punkto Authentizität der Einzelinstrumente und insgesamt kraftvollerem Gesamtsound.

Zur Bedienung
Ich würde behaupten, dass ein Umstieg für einen Tyros-User ein Klacks ist. Für alle, die tiefer gehen wollen bietet sich der neue 9" Touchscreen an, der eine Bearbeitung von z.B. Effekten für DAW erfahrene User ebenfalls zum Kinderspiel macht. 28 DSP Wege sorgen hier für ordentlich PS unter der Haube. Der Joystick als Ersatz für die beim Vorgänger noch vorhandenen und Yamaha-typischen getrennten Modulations- und Pitch-Wheels ist Geschmacksfrage. Dafür ist der Genos ganze 11 cm schmaler und sogar 3 kg leichter als der 76-tastige Tyros 5.

Die -ich nenne sie - Montage-Sektion zur Bearbeitung von Filtern, Arpeggios oder auch Style-Parts besteht aus 9 Fadern, 6 Potis und darüber einem Minidisplay, das die zu bearbeitenden Werte darstellt. Der Genos ist ein äußerst flexibles Multitalent und verschmelzt damit den "Alleinunterhalter" sprichwörtlich mit dem Producer/DJ und dürfte durch starke Hochrüstung im Synthie-, Multi-Arpeggio-, Multipad-Bereich auch für letztgenannte als eine All-in-one Workstation interessant sein.

Von Volksmusik, Schlager, Deep House oder Dubstep. Genos hat sie alle; die knackige Steirische, den infernalen Wobble-Bass, die wirklich brutalst authentische Dobro (eine Resonatorgitarre) oder die chillige multiarpeggiale Fläche.


Sonstige Fakten im Stenostil

- 58 GB User-Speicher on board
- 3 X USB to Device
- integriertes WLAN
- 10 Registrations Buttons
- 9" Farb Touch-Display
- neue DACs (digital analog Wandler)
- neuer digitaler Stereo Audio-Output

- 1700 Voices
- 550 Styles
- neue Revo Drum
- 14 neue Drumkits
- Song-/Style-/Voice-/Multipad-/Midi Setup-kompatibel
  ab Tyros 1, bzw. CVP 209!
- Registrationen ab dem Tyros 2 kompatibel
- Mikrofoneingang mit zuschaltbarer 48 Volt Phantomspeisung


Die 80er Jahre Styles mit ihren gelungenen Anlehnungen an Hits von Whitney Houston, Rick Astley, Tears for Fears oder AC/DC und Toto hat bei mir auf jeden Fall positive Spuren hinterlassen, weil sehr authentisch klingend und mit Liebe programmiert.

Wir freuen uns natürlich über Ihren Besuch in unserem Hauptgeschäft in Karlsruhe oder in einer unserer Filialen.

Herzliche Grüße
Dennis Emmel

Partner bei Idealo.de Geizhals AT Unterhaltungselektronik auf Schottenland.de